Social Selling statt Kaltakquise 

Social Selling – Kundenbeziehungen mit Mehrwert schaffen 

Was bedeutet Social Selling und was nützt es mir in der Praxis? Social Selling dient dem nachhaltigen Beziehungsaufbau zu Kunden durch Social Media mit relevanten Inhalten. Der Fokus liegt dabei auf der Auswahl der richtigen Social-Media-Plattformen und der Kunst, diese zu optimal nutzen. Es geht darum, potenzielle Kunden und Interessenten zu identifizieren, zu kontaktieren, sie genau verstehen zu lernen und zu pflegen, indem herausragender Nutzen für den Kunden geschaffen wird. 

Die herkömmliche Kaltakquise ist hingegen ohnehin meist vom Kunden nicht gewünscht, bewegt sich häufig im rechtlichen Graubereich und ist dazu noch für komplexe Produkte und Dienstleistungen völlig ungeeignet.

Kundenbeziehungen mit Mehrwert

Der Mehrwert für den Kunden steht beim Social Selling ganz klar im Vordergrund. Denn durch die Nutzung der sozialen Medien und des Internets sind die heutigen Kunden, gleich ob im B2B- oder B2C-Bereich, bestens informiert. Der Preis als Entscheidungskriterium tritt in Vergleich zur gesamten Kundenerfahrung (Customer oder User Experience) in den Hintergrund und die Bewertungen anderer Kunden spielen bei der Kaufentscheidung eine wesentliche Rolle.

Die zentrale Herausforderung im Vertrieb ist daher, dem Kunden zur richtigen Zeit am richtigen Ort die passenden Informationen zu Verfügung zu stellen. Die Lösung dafür ist die genaue Kenntnis der verschiedenen Zielgruppen und deren Such- und Entscheidungsprozesse (Customer Journey). 

Die Tageszeitung "Die Presse" publizierte dazu kürzlich den Artikel "Cold Calling is dead, es lebe Social Selling" von Julia Wenzel, indem die Autorin diesen zeitgemäßen Vertriebsansatz beschreibt und einem breiteren Publikum nahe bringt. 

Dieter Puganigg | DigitEcon hat mit seiner Social Selling Expertise seit 2011 bereits viele Kundenprojekte erfolgreich umgesetzt und stellt Ihnen gerne eine Auswahl seiner Referenzprojekte vor. Kontaktieren Sie uns gerne, um mehr über die Anwendungsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen oder über die nächsten Veranstaltungen zu diesen Themen zu erfahren.

Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen!

Letzte Beiträge